Kann jeder FITMIT5 nutzen?

Bei gesundheitlichen Beschwerden solltest Du Dich bitte unbedingt an einen Arzt wenden. Die Inhalte auf fitmit5.de dienen rein informativen und gesundheitlich unterstützenden Zwecken. Hierdurch wird die persönliche Beratung, Diagnostik und Behandlung durch einen zugelassenen Arzt in keinem Fall ersetzt und wird hiermit empfohlen. Es werden durch fitmit5.de oder der SHENTI SPORTS Group GmbH keine Empfehlungen bezüglich bestimmter Diagnose- oder Therapieverfahren oder spezieller Medikationen gegeben. Die Inhalte der Website können und dürfen in keinem Fall die Basis für Selbstdiagnosen und -medikation sein.

Wo kann ich FITMIT5 nutzen?

Du kannst FITMIT5 überall nutzen, auch im Ausland. Achte aber bitte darauf, dass Du eine WLAN-Verbindung dort nutzt oder über eine Auslandsflatrate verfügst, sonst können die entstehenden Kosten sehr hoch sein.

Brauche ich Fitness-Erfahrung um an FITMIT5 teilnehmen zu können?

Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse. Unsere Auswahl stellt sicher, dass für jeden das Richtige dabei ist. Es handelt sich bei unseren Übungen auch nicht um Übungen aus dem Leistungssport, sondern um Übungen, die Du ganz bequem und einfach in Alltagskleidung am Arbeitsplatz absolvieren kannst.

Sind die Workouts für jeden geeignet, egal ob man gesundheitliche Einschränkungen hat oder nicht?

Wir empfehlen Dir, bei Unsicherheiten oder chronischen Beschwerden Deinen Arzt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass die Art der Bewegung für Dich geeignet ist.

Ich bin schwanger, kann ich trotzdem mitmachen?

In einigen Videos sind Dehnungen, Vorbeugen und Übungen für den Rumpf drin. Diese Bewegungen sind für schwangere Frauen nicht geeignet. In jedem Fall solltest Du vorher Deinen Arzt konsultieren.

Wer sind die Trainer?

Seit Jahren zählen Esther und Chris Bell zu den führenden Fitnessbotschaftern und -experten im deutschsprachigen Raum und referieren mit Leidenschaft auf nationalen und internationalen Kongressen. Mit ihrem Dienstleistungsunternehmen SHENTISPORTS® haben sie die Erfolgsfaktoren des modernen Leistungssports und der Therapie in einem ganzheitlichen Trainingskonzept zusammenfließen lassen und ihren Traum realisiert: Gemeinsam mit ihrem Trainerteam durften sie in den letzten zehn Jahren europaweit über 25.000 Kunden zu mehr Gesundheit und Lebensqualität verhelfen. Dabei ist „maximaler Trainingserfolg in Bestzeit“ ihr Credo.

Wie kann ich teilnehmen?

Du hast 2 Möglichkeiten, bei FITMIT5 teilzunehmen:

  1. Über Deinen Arbeitgeber: Schreib uns doch bitte eine kurze Mail an info@fitmit5.de und wir kontaktieren Dich umgehend.
  2. Als Privatperson: Gehe dazu einfach auf den Menüpunkt Anmeldung und dort kannst Du Dich für die gesündeste Pause der Welt registrieren

Wenn meine Firma mich registriert hat, wie geht es dann weiter?

Du bekommst dann eine E-Mail mit einem Aktivierungslink, sobald Du diesen angeklickt hast, wirst Du auf unsere Webseite weitergeleitet, nun lies Dir bitte die Teilnahmebedingungen und auch die AGB durch und bestätige dies durch setzen eines Hakens.

Dann kannst Du einfach auf den Login-Button gehen und Dich mit deinen Logindaten aus der Email anmelden. Nach dem ersten Anmelden gehe doch bitte in dein Profil und kreuze an, ob Du Einschränkungen oder chronische Beschwerden hast. Wenn das alles erledigt ist, kannst du direkt starten. Ein kurzes Beschreibungsvideo findest Du hier

Ich habe mein Passwort vergessen! Wie kann ich ein Neues anfordern?

Gehe einfach auf Login und klicke dann auf den Link Passwort vergessen. Du musst dann nur Deinen Benutzernamen (E-Mailadresse) eingeben und wir schicken Dir ein neues Passwort zu.

Kann ich mir meine Lieblingsvideos als Favoriten anlegen?

Ja, Du kannst, während die Übungen abgespielt werden, Dir Deine Lieblingsübungen als Favoriten ablegen. Du findest Sie dann unter „Alle Videos“. Die Favoriten sollten optimaler Weise nicht Deine gefühlten Lieblingsübungen sein, sondern vielmehr Übungen, die Du anfangs noch nicht gut kannst. Als Favorit ist somit Übungen zu verstehen, die Dein Körper favorisiert benötigt, um an seinen Schwachstellen zu arbeiten. „If you don’t like it, you need it“ J

Technische Voraussetzungen

Wir empfehlen zum flüssigen Abspielen eine Mindestgeschwindigkeit von DSL3000. Die Geschwindigkeit Deiner Internetleitung können sie hier prüfen. Sollte die Qualität Deines Anschlusses nicht ausreichen, solltest Du Dich mit Deinem Internetanbieter in Verbindung setzen. Sollte es trotz einer ausreichenden Internetkapazität zu Problemen kommen, liegt die Quelles des Problems meist im W-LAN. Bei einer schlechten Konnektivität zu Deinem W-LAN Router kann es im Minuten- oder sogar Sekundentakt zu kurzen Verbindungsabbrüchen kommen. In diesem Fall solltest Du es einfach mal mit einem Kabel versuchen. Nutzung auf iPad, iPhone, Androidphone oder Tablet: Die Nutzung der Angebote von „FITMIT5“ ist über die oben genannten Endgeräte ohne Umstände möglich. Bitte beachte aber unbedingt, dass Du jeweils die aktuelle Version Deines Browsers verwendest.

Warum spielen die Videos nicht ab?

Überprüfe zunächst ob Du den richtigen Browser verwendest. Wir empfehlen die aktuellste Version des Google Chrome Browsers, den Du hier runterladen kannst. https://www.google.de/chrome/browser/desktop/. Wenn Du mit dem Smartphone trainierst kann es sein, dass Deine Internetverbindung nicht stabil genug ist, wir empfehlen Dir, via WLAN zu trainieren. Bitte beachte unbedingt unsere technischen Voraussetzungen:

Falls Du aus irgendeinem anderen Grund nicht teilnehmen kannst, kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular am Ende der FAQ Seite. Unser Support Team wird sich mit Dir in Verbindung setzen.

Warum friert das Video ein?

Videos können einfrieren, wenn Deine Internet Bandbreite zu gering ist. Du benötigst mindestens eine Geschwindigkeit von 1 Mbps bei geringer Wartezeit. Wir empfehlen Dir Die Geschwindigkeit Deines lokalen Netzwerks mit einem Tool wie Speedtest zu prüfen: http://www.speedtest.net/. Wenn Du unsere Anwendung mobil nutzt, stell sicher, dass mindestens die Hälfte des Gerätespeichers zur Verfügung stehen. Du kannst dies prüfen, indem du auf Deinem Gerät in Einstellungen -> Speicher gehst.

Was kann ich tun, um die Video- und Tonqualität zu verbessern?

Die Qualität des Videos und des Tons ist unter Anderem abhängig von Deiner Internetverbindung. Wenn die Verbindung schlecht ist, wird dies die Videoqualität beeinflussen. Häufig bessert sich die Qualität im Laufe der eines Workouts. Audio bedarf weniger Bandweite als Video, deshalb sollte der Ton immer funktionieren. Idealerweise beträgt die Geschwindigkeit mindestens 1 Mbps bei geringer Wartezeit. Wir empfehlen Dir Die Geschwindigkeit Deines lokalen Netzwerks mit einem Tool wie Speedtest zu prüfen. http://www.speedtest.net/. Um gute Video- und Tonqualität zu gewährleisten und den Verbrauch deiner mobilen Daten nicht in die Höhe schnellen zu lassen, empfehlen wir wenn möglich das WLAN zu nutzen.

Ist meine Verbindung sicher?

Deine Verbindung ist immer sicher, wenn Du Deine Workouts machst. Unser Service wird konstant beobachtet, geprüft und aktualisiert, um sicherzustellen, dass Du einen sicheren Zugang hast.

Wie viel kostet es?

Eine Einzelplatzlizenz kostet bei Abschluss eines Jahresvertrages und jährlicher Zahlweise 7,70 € pro Monat  (92,40 € pro Jahr / brutto)

Sollte Dein Arbeitgeber mit uns einen Vertrag eingehen wollen, dann hängt der Betrag der Jahreslizenz von der Anzahl der trainierenden Mitarbeiter ab. Für ein genaues Angebot kannst Du uns gerne eine Mail schreiben an info@fitmit5.de

Welche Bezahlmethoden stehen zur Verfügung?

Wenn Du „FITMIT5“ über Deinen Arbeitgeber nutzt, wird dieser die Kosten übernehmen. Solltest Du eine Einzelplatzlizenz erwerben möchten, dann hast Du die Wahl zwischen:

  1. Lastschrift/Bankeinzug
  2. PayPal (ab Mai 2017)

Wo kann ich bei Bedarf Equipment bestellen?

Das Equipment kannst Du einzeln oder aber auch im Paket bei uns im SHNETISPORTS® Onlineshop bestellen: http://www.shentisports.de/shop.html

Benötige ich unbedingt Equipment?

Wir haben Übungen mit und ohne Equipment, wobei Du bei dem Punkt Equipment auswählen kannst, ob Du mit dem SHENTI-Band, dem Peanut-Ball oder aber mit Beidem trainieren möchtest. Auch wenn Du kein Band zur Hand hast, kannst Du alle „Band-Übungen“ auch ohne ausführen. Hier solltest Du Deine Körperspannung maximal hoch halten. Führe die Übungen exakt so aus und stelle Dir mit Deiner Muskelspannung vor, dass Du ein Band kraftvoll ziehst.

Deine Nachricht an uns