Datenschutz

Danke, dass du die SHENTISPORTS®/FITMIT5® Website, unsere Dienste und unsere Produkte nutzt.

Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Die Aktualisierung ist ab dem 25. Mai 2018 gültig. Wir empfehlen dir, die aktualisierte Version zu lesen. Im Folgenden findest du eine Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen, die wir vorgenommen haben, sowie eine Erläuterung, inwiefern dir diese Änderungen nutzen.

  • Verbesserte Transparenz: Technologie entwickelt sich ständig weiter, und mit ihr auch die Informationen, die gesammelt werden. Daher haben wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert, um die aktuellen Informationen widerzuspiegeln, die wir automatisch über unsere Website und Software (Web-Apps) sammeln.
  • Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR): GDPR bietet europäischen Nutzern mehrere Rechte in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten. Dies umfasst das Recht, unter bestimmten Umständen:
    • auf persönliche Daten zuzugreifen;
    • unzutreffende persönliche Daten zu korrigieren;
    • die unverzügliche Löschung von persönlichen Daten zu verlangen;
    • die eingeschränkte Verarbeitung von persönlichen Daten zu verlangen;
    • persönliche Daten zu erhalten, die SHENTISPORTS® zur Verfügung gestellt wurden – und das in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format. Du hast zudem das Recht, diese Informationen ungehindert an eine weitere Prüfstelle weiterzuleiten oder uns darum zu bitten, dies zu tun;
    • der Verarbeitung von persönlichen Daten zu widersprechen.

Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert, um diesen rechtlichen Rahmen widerzuspiegeln. Angegeben ist auch, wie Nutzer uns kontaktieren können, um dieses Recht auszuüben.


Privacy Shield:

Privacy Shield erfordert, dass wir für den Fall, dass wir deine Datenschutzbeschwerde nicht zu deiner Zufriedenheit lösen können, kostenfrei eine dritte Partei zur Verfügung stellen, um jegliche Streitigkeiten beizulegen. Zu diesem Zweck bieten wir den JAMS-ADR-Service (weitere Informationen unter https://www.jamsadr.com/file-an-eu-us-privacy-shield-or-safe-harbor-claim). SHENTISPORTS® liegen der Schutz deiner personenbezogenen Daten, deiner Privatsphäre und deine informationelle Selbstbestimmung sehr am Herzen, deshalb möchten wir mit dieser Datenschutzerklärung offen und verständlich aufzeigen, welche Daten von dir zu welchem Zweck benötigt und wie diese verarbeitet werden. Bitte lese dir diesen Text durch und bestätige mit deinem Einwilligungs-Häkchen (bei Erstanmeldung), dass du mit dieser Datenverarbeitung einverstanden bist.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wir beschränken die Datenerhebung im Sinne der Datensparsamkeit auf ein absolutes Minimum. Bitte habe Verständnis, dass unser Onlinetrainingsprogramm (im Folgenden: „FITMIT5®“) nur mit dieser notwendigen Datenverarbeitung funktioniert und wir die Funktionen und Services für dich nur freischalten können, wenn du die Einwilligung erteilt hast. Bist du hiermit nicht einverstanden, empfehlen wir, unser Angebot nicht zu nutzen.

Im digitalen Zeitalter mit einem Überangebot von Internetdiensten und Smartphone-Apps ist es üblich, Nutzungsbedingungen oder Datenschutzerklärungen ungelesen zu akzeptieren. Daran können auch wir dich nicht hindern. Bitte nimm dir aber trotzdem die Zeit, das Folgende zur Kenntnis zu nehmen, bevor du weiterscrollst:

Nach dem für uns wichtigen Grundsatz der Datensparsamkeit werden über diese Webseite nur solche Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet, die unbedingt notwendig sind, um den dahinterstehenden Zweck der Gesundheitsvorsorge zu erfüllen. Wir möchten dich zu gesundheitsbewusstem Verhalten, insbesondere mehr körperlicher Bewegung, motivieren. Mit deinen Aktivitäten kannst du SHENTIPOINTS sammeln und diese später im Team oder in der ganzen Firma vergleichen. Je nach Unternehmen, kann es interne Challenges o.ä. geben. Diese sind aber Firmenintern und kein Angebot von „FITMIT5®“.

1. Präambel

1.1 Wer steht hinter „FITMIT5®“ – Die gesündeste Pause der Welt?

Die Online-Trainingsplattform „FITMIT5®“ ist ein Angebot der SHENTI SPORTS Group GmbH, Apfelgarten 36, 53343 Wachtberg. Genaue Angaben und Kommunikationsdaten finden Sie unter dem Menüpunkt „Impressum“.

Alle Personen, die bei der SHENTI SPORTS Group GmbH mit der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Webseite fitmit5.de betraut sind, sind zur Einhaltung des Sozialgeheimnisses verpflichtet und werden regelmäßig in Fragen des Datenschutzes geschult. Externe Dienstleister, die wir mit der Bereitstellung von Services für „FITMIT5®“ beauftragen, sind vertraglich an die Regelungen des Sozialgesetzbuches, an das Datenschutzgesetz und die Datenschutzerklärung der SHENTI SPORTS Group GmbH gebunden. Die Einhaltung dieser Vorgaben durch den externen Dienstleister wird von uns regelmäßig kontrolliert.

1.2 Wozu dient „FITMIT5®“?

„FITMIT5®“ ist das perfekte 5-Minuten-Training für alle vielbeschäftigten Menschen, die mehr Bewegung in ihren Arbeitsalltag integrieren möchten – egal ob im Büro, in der Produktionsstätte oder auf Dienstreise. Mit unseren digitalen und individuell auf dich abgestimmten Trainingsvideos kannst du deine kurzen Bewegungs- und Entspannungspausen jederzeit und überall bequem durchführen. Nach Untersuchungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählt Bewegungsmangel zu den zehn führenden Risikofaktoren vorzeitiger Sterblichkeit. Anders ausgedrückt: Vermehrte Bewegung wirkt sich positiv auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensdauer aus. Das Online-Trainingsprogramm „FITMIT5®“ möchte dich dazu motivieren, dein individuellesn Aktivitätslevel zu verbessern und dich – buchstäblich – dazu bewegen, etwas für deine Gesundheit zu tun. Wie das genau geschieht und welche (wenigen) Daten wir von dir dafür brauchen, liest du in den folgenden Abschnitten.

1.3 Wer kann „FITMIT5®“ nutzen?

„FITMIT5®“ richtet sich an Einzelpersonen und Unternehmen jeglicher Größe, an öffentliche Einrichtungen, Behörden, Institute und Schulen und auch an Selbständige und Arbeitnehmer.

2. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du unsere Website besuchst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden könntest. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnimmst du unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten kannst du dem Impressum dieser Website entnehmen.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
SHENTI SPORTS Group GmbH
Apfelgarten 36
53343 Wachtberg
Telefon: 0228 / 61 96 39 67
E-Mail: info@shentisports.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2.1 Welche Daten werden auf welchem Wege erhoben

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du uns diese mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du in ein Kontaktformular eingibst. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du unsere Website besuchst.

2.2 Wofür nutzen wir deine Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet werden.

2.3 Welche Rechte hast du bezüglich deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2.4 Datensparsamkeit und Vertrauen

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung auf der Webseite „FITMIT5®“ erfolgt im Einklang mit dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Gemäß dem Grundsatz der Datensparsamkeit werden nur jene Daten erhoben und verarbeitet, die unbedingt erforderlich sind, um den mit dieser App beabsichtigten Service bieten zu können. Genauso werden Daten, die für die hier angegebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden, unverzüglich gelöscht. Gespeichert werden lediglich Datum und Typ Ihrer Aktivität sowie die Dauer deines Trainings, um dir deine SHENTIPOINTS und Statistiken anzuzeigen. Außerdem erhält der Gesundheitsmanager eines jeden Unternehmens anonymisiert Nutzungsstatistiken (Anzahl der trainierenden Mitarbeiter, durchschnittliche Trainingszeit, prozentuale Aufteilung der Einschränkungen). Rückschlüsse auf ein konkretes Nutzerverhalten sind aber nicht möglich. Wir vertrauen auf die Ehrlichkeit der Nutzerangaben. Wer Aktivitäten manipuliert, schadet sich letztlich selbst. Dies umfassend und wirksam zu kontrollieren, würde einen erheblichen Datenverarbeitungsaufwand bedeuten, der mit dem Prinzip der Datensparsamkeit unvereinbar wäre.

2.5 Datenerhebung bei der Registrierung

Du kannst dich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den du dich registriert hast. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um dich auf diesem Wege zu informieren. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst eine von dir erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange du auf unserer Website registriert bist und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Um „FITMIT5®“ nutzen zu können, muss sich zunächst dein Arbeitgeber als Firma mit einem, von der Firma bestimmten Gesundheitsmanager bei uns registrieren oder aber dich selbst. Du oder der Gesundheitsmanager legt dann einen Account mit folgenden Angaben an: Vorname, Nachname, Geschlecht, E-Mailadresse und Geburtsdatum. Diese Daten werden gespeichert, um für dich ein Nutzerkonto anzulegen und dich bei der künftigen Nutzung der Webseite identifizieren zu können. Auf diese Weise werden deine künftigen Aktivitäten und die damit verbundenen Punkte deinem Nutzerkonto gutgeschrieben.

2.6 Datenerhebung nach erfolgreicher Registrierung

Nach erfolgreicher Registrierung und Aktivierung deines Nutzerkontos (via Aktivierungslink in  Willkommensemail) stehen dir die Funktionen von „FIT MIT 5“ zur Verfügung. Diese weiteren personenbezogenen Daten werden anschließend im Profil erhoben: Einschränkungen & chronische Beschwerden. Die auf diesem Wege erhobenen Daten ermöglichen, dass dir, genau deine passenden Übungen / Videos ausgegeben werden.

2.7 Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann dein Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse deines Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu dir zurückverfolgt werden. Du kannst dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu findest du in der folgenden Datenschutzerklärung.
Du könntest dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir dich in dieser Datenschutzerklärung informieren.

3. Verwendung der erhobenen personenbezogenen Daten

3.1 Wo werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden ausschließlich auf Servern gespeichert, die in der Bundesrepublik Deutschland gelegen sind. Eine Übermittlung in Drittstaaten, etwa im Rahmen eines Cloud-Computing Dienstes, wird ausdrücklich ausgeschlossen. Damit wird ein hohes Datenschutzniveau garantiert.

3.2 Wozu dient die Datenerhebung, -nutzung, -speicherung?

Die gesamte unter 2. beschriebene Erhebung, Speicherung und Nutzung deiner Daten dient ausschließlich der reibungslosen Funktion der Webseite. Die damit verbundenen Zwecke der Gesundheitsvorsorge sind unter 1.2 beschrieben.

3.3 Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die von uns erhobenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es nach den gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben unbedingt notwendig ist. Spätestens jedoch bis zum Ende Ihrer Nutzungszeit (Laufzeit des Vertrages).

3.4 Übermittlung der Daten

Soweit nicht gesetzliche Verpflichtungen zur Übermittlung an staatliche Stellen bestehen, werden die Daten nicht an Dritte übermittelt. Soweit wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister bedienen, werden diese von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Ein externer Dienstleister ist an unsere Weisungen und der in dieser Datenschutzerklärung genannten Vorgaben gebunden. Eine regelmäßige Kontrolle der Dienstleister durch uns findet statt. Die Dienstleister werden Ihre Daten ebenfalls nicht an Dritte weitergeben, sofern nicht diesbezügliche gesetzliche Übermittlungspflichten bestehen.

4. Betroffenenrechte

Als Betroffener der Datenverarbeitung hast du folgende gesetzlich garantierte Rechte:

4.1 Auskunftsanspruch

Du hast ein Recht auf unentgeltliche Auskunft. Wenn du wissen möchtest, welche Daten von dir gespeichert und genutzt werden, kannst du dich jederzeit an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der SHENTI SPORTS Group GmbH wenden (Angaben unter Punkt 10).

4.2. Widerruf der Einwilligung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

4.3 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können
folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

4.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

4.5 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung / Datensicherheit

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die du an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

4.6 Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns deine Zahlungsdaten (z. B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt. Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLSVerbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

4.7 Auskunft, Sperrung, Löschung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema
personenbezogene Daten kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

4.8 Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

4.9 Berichtigungsanspruch

Du hast das Recht, falsche Angaben zu deiner Person berichtigen zu lassen. Hierfür kannst du dich jederzeit an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der SHENTI SPORTS Group GmbH wenden (siehe VIII.).

5. Datenerfassung auf unserer Website

5.1 Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert
wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser, aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

5.2 Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

5.3 Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage). Zwingende
gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

6. Analyse Tools und Werbung

6.1 Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

6.2 IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

6.3 Browser Plugin

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen werden kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6.4 Widerspruch gegen Datenerfassung

Du kannst die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

6.5 Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

7. Newsletter

7.1 Newsletterdaten

Wenn du den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z. B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7.2 CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von dir zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhältst du unter:  https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-undtracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du den Newsletter abbestellst. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wenn du keine Analyse durch CleverReach möchtest, musst du den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren kannst du den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen. Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z. B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.  Näheres entnimmst du den  Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter:  https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

7.3 Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.

8. Plugins und Tools

8.1 YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast. Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8.2 Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn du eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast. Zudem erlangt Vimeo deine IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn du nicht bei Vimeo eingeloggt bist oder keinen Account bei Vimeo besitzt. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Wenn du in deinem Vimeo-Account eingeloggt bist, ermöglichen du Vimeo, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem Vimeo-Account ausloggest.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findst du in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

8.3 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt dein Browser die benötigten Web Fonts in deinem Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn dein Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest du unter:https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

8.4 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, deine IP-Adresse zu speichern.
Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

9. Zahlungsanbieter

9.1 PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Wenn du die Bezahlung via PayPal auswählst, werden die von dir eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung deiner Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Du hast die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

10. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wende dich bitte an Marika Klette:

11. Änderung der Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung soll immer dem neuesten Stand der technischen, organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen entsprechen. Deshalb kann es vorkommen, dass diese geändert bzw. angepasst werden muss. Hierüber werden wir dich immer rechtzeitig informieren. Diese Benachrichtigung erfolgt deutlich sichtbar, wenn du dich nach Änderung neu einloggst. Du hast dann die Möglichkeit, die Änderungen zu lesen und dich erneut im Rahmen deiner Einwilligungserklärung für oder gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu entscheiden.

Quelle: eRecht24

Nach oben