Datenschutz

FITMIT5“ & SHENTISPORTS® liegen der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, Ihre Privatsphäre und Ihre informationelle Selbstbestimmung sehr am Herzen, deshalb möchten wir mit dieser Datenschutzerklärung offen und verständlich aufzeigen, welche Daten von Ihnen zu welchem Zweck benötigt und wie diese verarbeitet werden. Bitte lesen Sie diesen Text durch und bestätigen Sie mit Ihrem Einwilligungs-Häkchen (bei Erstanmeldung), dass Sie mit dieser Datenverarbeitung einverstanden sind. Wir beschränken die Datenerhebung im Sinne der Datensparsamkeit auf ein absolutes Minimum. Bitte haben Sie Verständnis, dass unser Onlinetrainingsprogramm (im Folgenden: „FIT MIT 5“) nur mit dieser notwendigen Datenverarbeitung funktioniert und wir die Funktionen und Services für Sie nur freischalten können, wenn Sie die Einwilligung erteilt haben. Sind Sie hiermit nicht einverstanden, empfehlen wir, unser Angebot nicht zu nutzen.

Im digitalen Zeitalter mit einem Überangebot von Internetdiensten und Smartphone- Apps ist es üblich, Nutzungsbedingungen oder Datenschutzerklärungen ungelesen zu akzeptieren. Daran können auch wir Sie nicht hindern. Bitte nehmen Sie aber trotzdem die Zeit, das Folgende zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie weiterscrollen:

Nach dem für uns wichtigen Grundsatz der Datensparsamkeit werden über diese Webseite nur solche Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet, die unbedingt notwendig sind, um den dahinterstehenden Zweck der Gesundheitsvorsorge zu erfüllen. Wir möchten Sie zu gesundheitsbewusstem Verhalten, insbesondere mehr körperlicher Bewegung, motivieren. Mit Ihren Aktivitäten können Sie SHENTIPOINTS sammeln und diese später im Team oder in der ganzen Firma vergleichen. Je nach Unternehmen, kann es interne Challenges o.ä. geben. Diese sind aber Firmenintern und kein Angebot von „FIT MIT 5“.

Präambel

  1. Wer steht hinter „FIT MIT 5“ – Die gesündeste Pause der Welt?

Die Online-Trainingsplattform „FIT MIT 5“ ist ein Angebot der SHENTI SPORTS Group GmbH, Apfelgarten 36, 53343 Wachtberg. Genaue Angaben und Kommunikationsdaten finden Sie unter dem Menüpunkt „Impressum“.

Alle Personen, die bei der SHENTI SPORTS Group GmbH mit der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Webseite fitmit5.de betraut sind, sind zur Einhaltung des Sozialgeheimnisses verpflichtet und werden regelmäßig in Fragen des Datenschutzes geschult. Externe Dienstleister, die wir mit der Bereitstellung von Services für „FIT MIT 5“ beauftragen, sind vertraglich an die Regelungen des Sozialgesetzbuches, an das Bundesdatenschutzgesetz und die Datenschutzerklärung der SHENTI SPORTS Group GmbH gebunden. Die Einhaltung dieser Vorgaben durch den externen Dienstleister wird von uns regelmäßig kontrolliert.

  1. Wozu dient „FIT MIT 5“?

„FIT MIT 5“ ist das perfekte 5-Minuten-Training für alle vielbeschäftigten Menschen, die mehr Bewegung in ihren Arbeitsalltag integrieren möchten – egal ob im Büro, in der Produktionsstätte oder auf Dienstreise. Mit unseren digitalen und individuell auf Sie abgestimmten Trainingsvideos können Sie ihre kurzen Bewegungs- und Entspannungspausen jederzeit und überall bequem durchführen. Nach Untersuchungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählt Bewegungsmangel zu den zehn führenden Risikofaktoren vorzeitiger Sterblichkeit. Anders ausgedrückt: Vermehrte Bewegung wirkt sich positiv auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensdauer aus. Das Online-Trainingsporgramm „FIT MIT 5“ möchte Sie dazu motivieren, Ihren individuellen Aktivitätslevel zu verbessern und Sie – buchstäblich – dazu bewegen, etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Wie das genau geschieht und welche (wenigen) Daten wir von Ihnen dafür brauchen, lesen Sie in den folgenden Abschnitten.

  1. Wer kann „FIT MIT 5“ nutzen?

„FIT MIT 5“ richtet sich an Einzelpersonen und Unternehmen jeglicher Größe, an öffentliche Einrichtungen, Behörden, Institute und Schulen und auch an Selbständige und Arbeitnehmer.

  1. Welche Daten werden auf welchem Wege erhoben?

Immer dann, wenn Sie gebeten werden, Daten über sich einzugeben, werden Ihre Daten für die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung der SSL- und TLS-Verschlüsselung (Secure Socket Layer und „Transport Layer Security“ ) geschützt, so dass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind.

  1. Datensparsamkeit und Vertrauen

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung auf der Webseite „FIT MIT 5“ erfolgt im Einklang mit dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Gemäß dem Grundsatz der Datensparsamkeit werden nur jene Daten erhoben und verarbeitet, die unbedingt erforderlich sind, um den mit dieser App beabsichtigten Service bieten zu können. Genauso werden Daten, die für die hier angegebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden, unverzüglich gelöscht. Gespeichert werden lediglich Datum und Typ Ihrer Aktivität sowie die Dauer Ihrer Trainings, um Ihnen Ihre SHENTIPOINTS und Statistiken anzuzeigen. Außerdem erhält der Gesundheitsmanager eines jeden Unternehmens anonymisiert Nutzungsstatistiken (Anzahl der trainierenden Mitarbeiter, durchschnittliche Trainingszeit, prozentuale Aufteilung der Einschränkungen). Rückschlüsse auf ein konkretes Nutzerverhalten sind aber nicht möglich. Wir vertrauen auf die Ehrlichkeit der Nutzerangaben. Wer Aktivitäten manipuliert, schadet sich letztlich selbst. Dies umfassend und wirksam zu kontrollieren, würde einen erheblichen Datenverarbeitungsaufwand bedeuten, der mit dem Prinzip der Datensparsamkeit unvereinbar wäre.

  1. Datenerhebung bei der Registrierung

Um „FIT MIT 5“ nutzen zu können, muss sich zunächst Ihr Arbeitgeber als Firma mit einem, von der Firma bestimmten Gesundheitsmanager bei uns registrieren. Der Gesundheitsmanager legt dann die einzelnen Mitarbeiter im Rahmen der Erstregistrierung mit folgenden Angaben an: Vorname, Nachname, Geschlecht, E-Mailadresse und Geburtsdatum. Diese Daten werden gespeichert, um für Sie ein Nutzerkonto anzulegen und Sie bei der künftigen Nutzung der Webseite identifizieren zu können. Auf diese Weise werden Ihre künftigen Aktivitäten und die damit verbundenen Punkte Ihrem Nutzerkonto gutgeschrieben.

  1. Datenerhebung nach erfolgreicher Registrierung

Nach erfolgreicher Registrierung und Aktivierung Ihres Nutzerkontos (via Aktivierungslink in Willkommensemail) stehen Ihnen die Funktionen von „FIT MIT 5“ zur Verfügung. Diese weiteren personenbezogenen Daten werden anschließend im Profil erhoben: Einschränkungen & chronische Beschwerden. Die auf diesem Wege erhobenen Daten ermöglichen, dass Ihnen, genau Ihre passenden Übungen / Videos ausgegeben werden.

  1. Cookies/Tickets

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Weitere personenbezogene Daten werden weder erhoben noch gespeichert.

III. Verwendung der erhobenen personenbezogenen Daten

  1. Wo werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden ausschließlich auf Servern gespeichert, die in der Bundesrepublik Deutschland gelegen sind. Eine Übermittlung in Drittstaaten, etwa im Rahmen eines Cloud-Computing Dienstes, wird ausdrücklich ausgeschlossen. Damit wird ein hohes Datenschutzniveau garantiert.

  1. Welche Daten werden gespeichert?

Folgende regelmäßig übermittelte Daten werden gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  1. Wozu dient die Datenerhebung, -nutzung, -speicherung?

Die gesamte unter II. beschriebene Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten dient ausschließlich der reibungslosen Funktion der Webseite. Die damit verbundenen Zwecke der Gesundheitsvorsorge sind unter I.2 beschrieben.

  1. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die von uns erhobenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es nach den gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben unbedingt notwendig ist. Spätestens jedoch bis zum Ende Ihrer Nutzungszeit (Laufzeit des Vertrages).

Übermittlung der Daten

Soweit nicht gesetzliche Verpflichtungen zur Übermittlung an staatliche Stellen bestehen, werden die Daten nicht an Dritte übermittelt. Soweit wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister bedienen, werden diese von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Ein externer Dienstleister ist an unsere Weisungen und der in dieser Datenschutzerklärung genannten Vorgaben gebunden. Eine regelmäßige Kontrolle der Dienstleister durch uns findet statt. Die Dienstleister werden Ihre Daten ebenfalls nicht an Dritte weitergeben, sofern nicht diesbezügliche gesetzliche Übermittlungspflichten bestehen.

Betroffenenrechte

Als Betroffener der Datenverarbeitung haben Sie folgende gesetzlich garantierte Rechte:

Auskunftsanspruch

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft. Wenn Sie wissen möchten, welche Daten von Ihnen gespeichert und genutzt werden, können Sie sich jederzeit an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der SHENTI SPORTS Group GmbH wenden (Angaben unter VIII.).

  1. Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit zu widerrufen. Dies können Sie schriftlich oder per E-Mail an die unter VIII. genannte Adresse tun.

  1. Berichtigungsanspruch

Sie haben das Recht, unrichtige Angaben zu Ihrer Person berichtigen zu lassen. Hierfür können Sie sich jederzeit an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der SHENTI SPORTS Group GmbH wenden (siehe VIII.).

  1. Löschung und Sperrung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, so lange sie nicht zur Erfüllung eines gesetzlichen oder vertraglichen Zwecks von der verarbeitenden Stelle benötigt werden. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, wenn eine Löschung aus gesetzlich festgelegten Gründen nicht erfolgen kann. Hierfür können Sie sich jederzeit an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der SHENTI SPORTS Group GmbH wenden (siehe VIII.). Wir löschen unsererseits alle personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung unserer Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Datensicherheit

Neben dem Datenschutz ist auch die Datensicherheit für uns sehr wichtig. Ihre Daten werden bei uns so verarbeitet, dass dies immer den neuesten Stand von Wissenschaft und Technik entspricht. Zu unserem hohen Standard für IT-Sicherheit zählen zahlreiche Maßnahmen: Jegliche Kommunikation zwischen Nutzer, Webseite und Backend System erfolgt über eine SSL-Verschlüsselung. Hinzu kommen unter anderem physische Schutzmaßnahmen und organisatorische Schutzmaßnahmen wie Zugriffsmöglichkeit nur für zuständige Mitarbeiter. Ihre personenbezogenen Daten sind damit vor unbefugten Zugriffen gesichert.

VII. Änderung der Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung soll immer dem neuesten Stand der technischen, organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen entsprechen. Deshalb kann es vorkommen, dass diese geändert bzw. angepasst werden muss. Hierüber werden wir Sie immer rechtzeitig informieren. Diese Benachrichtigung erfolgt deutlich sichtbar, wenn Sie sich nach Änderung neu einloggen. Sie haben dann die Möglichkeit, die Änderungen zu lesen und sich erneut im Rahmen Ihrer Einwilligungserklärung für oder gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu entscheiden.

VIII. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  1. Einwilligungen

Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligungen protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereitzuhalten.

  1. a) Erlaubnis zur E-Mail-Werbung: Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Zusendung erfolgt unregelmäßig, aber nicht öfter als einmal wöchentlich. Der Newsletter enthält Informationen über Angebote, Produkte, Aktionen und Wissenswertes. Zu statistischen Zwecken werten wir in anonymer Form aus, welche Links im Newsletter angeklickt werden. Dabei ist nicht erkennbar, welche konkrete Person geklickt hat. Sie erteilen Ihre Einwilligung nur gegenüber unserem Unternehmen SHENTI SPORTS Group GmbH. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich entweder auf unserer Website aus dem Newsletter austragen oder den Abmelde-Link anklicken, den Sie am Ende jedes Newsletters finden.
  2. b) Erlaubnis zur Aufnahme in die „FIT MIT 5“ – Datenbank: Bei Anmeldung zu „FIT MIT 5“ haben Sie eingewilligt, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Kundenbetreuung der SHENTI SPORTS Group GmbH in die Datenbank von FIT MIT 5 aufgenommen werden. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an Marika Klette:

SHENTI SPORTS Group GmbH, Apfelgarten 36, 53343 Wachtberg, Tel. 0228 / 50 21 20 61, marika.klette@fitmit5.de

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

XII. Newsletterdaten

Zum Erhalt unseres Newsletters ist die Angabe Ihrer Emailadresse erforderlich. Vor Versand des Newsletters müssen Sie uns im Rahmen des sogenannten Double Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass wir für Sie den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigungs- und Autorisierungs- E-Mail, mit der wie Sie bitten, den in dieser E-Mail enthaltenen Links anzuklicken und damit uns zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit beenden, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Ihre Emailadresse wird ausschließlich von uns genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Quelle: eRecht24